Rehbraten mit Kräuterkruste

22.12.2016

Zutaten für 4 Personen:

1kg Rehkeule, ohne Knochen,
2TL Öl,
Salz, Pfeffer, Thymian (Zweige), Rosmarin (Zweige),
1 Scheibe Weißbrot,
1 Eiweiß,
2 TL Senf, mittelscharf,
400 ml Wildfond,
100 ml Rotwein,
evtl. Saucenbinder.

Keule waschen und trocken tupfen. Öl erhitzen, das Fleisch darin rundherum anbraten, dabei leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

Weißbrot fein zerreiben, Eiweiß steif schlagen. Kräuter waschen, trocken tupfen, hacken und mit Senf, Eiweiß und Weißbrotkrümeln vermischen. Das gebratene Fleisch damit einstreichen und in eine feuerfeste Form geben.

Wildfond und Rotwein angießen und alles im vorgeheizten Backoffen bei 160 Grad ca. 1 Stunde garen lassen. Bratenfond anschließend in einem Topf zum Kochen bringen, mit Salz, Pfeffer und etwas Senf abschmecken und nach Wunsch mit Saucenbinder andicken.